Ein großer Meilenstein ist geschafft. Für die korrekte und regelkonforme Elektroinstallation ist, der so genannte TREI Sachkundenachweis benötigt.

Im September 2019 haben wir den so genannten TREI Sachkundenachweis erlangt.

Mit dem TREI Sachkundenachweis sind wir nun befähigt, Geräte und Anlagen an das Niederspannungsnetz anschließen zu dürfen und darüber hinaus Änderungen an Bestandsanlagen durchzuführen.